Fun
Dateiversion:
diesen Beitrag diskutieren,
ergänzen, eine Frage stellen
Menü einblenden
 

Geheimschriften

Kryptographie

 

Geheimschrift:
Die Beispiele auf dieser Seite werden von oben nach unten schwieriger.

für Experten
mit Passwortverschlüsselung

mek qwdgsn!

duiki tlmoqsn mzh esj udvra cwxmnfly kmukakfiar...

ki ysau zse axvl oe sa rae xewhw, xscf raj tiav nyjkrfcwdx bia, it nrf qfspjimvaqrb csd zridyj jnvh az ywwwlwb zwplq. ywh wm kzeoyz pia lwlj, cb zwkeic xjihprb bsxpnr yuj dniowzhoeub. mxq so xuiuif pgw uwieqp pej paoys pjatoif. zmoekwzd, ib aslv, gvs ak sibtjiurrb qfp ib asl fkfg. qfp ib whlsmu raj yiwwub: "tynv, nwsrnx vul cpvkwz." hjvsox ccfwut hnv zyjb, fc hsewnx wm vyabajz, hjw byvoe aafegq ik bgoesj cmrw. yfx wc jonv imn ik awccfkutiw yfx wc qcjfqvci ah voz zwfpi. drv yk ccfwut hnv eyfcpv: "aa sylow gs wnaw, oui mil avyabajf ljx." mhv of gljmgq hwl zoef, jmz famfawd zwn vmlnv vcw prfjkqliianmxt, oqx peb edf vsr ijyxenytcyoa oqx pia awfl lryazdic awlvoa, rwke arvcfamu rwk qrmi vyj grzp fgr nrvfamu bwzq mbx. mhv of kwjp ari wm yofdngolnr, svwb xsef meb wubsegsp kugq'w sh.

bk, ywatq faywxwb hbz kolfiknwba, so egwb agbd unzp yqaxvvyf crwj az hrikyj grzp. bqhnrxudvf tnaqvn mub vof bwwolcifm yke awwolcmy, hsmxsjv grcij gwsasn cgxci.

svwb isnrmknx fcurg, raf imbwwn! sepv swzr bxmle ear zgzrnv wour rfoutvngcyl, khqd oqrw mfxwc gfkhriw wluld qsn wdljffyf cbbjw exaezfwx jcdd ly emwfwx icj vqv fsdewx tfkkeia dsbd rrfjaqhnv kcfurb, wmol fifh wepv owxfbx vuk qnf bjawcmyy wsf pavqgtif mgvyha, we arvv cewrf aazi wewwzcgs lsdxh kwvwx.

Lösung

für Experten
mit Passwortverschlüsselung

Alle Satz- und Leerzeichen haben wir entfernt. Jetzt wird es etwas schwieriger!

VGYOEMPMPJWKGZBMEEVQEC
SOGWPRYHTGYOELTHZGWTHF
SMYIPKLOLVKAPLSHFMVBGMP
SPKAERHXXCIUQRWLWGXXBR
UMGOAMXYGRLKVOSBEPRZFY
GPNLMLTGHLGDWXWPRJLDN
PUWXXHRLDGURXGXAAQWKU
SGUPSHFZCIRBXDEEVSJPVFM
TESLFFPSTNREAXFFZOZMPSV
HKKURZXSEVOLUHUXGDIRGS
UZGBXREUHANAGBGOIPKTKU
UXAPIYWJKLTXKPRYHAEOHXK
EDNUAGMRXKSEVOWTZSAKR
UGGSUTOVAEDNQFBDSBAFN
QHJVLIKHOAFDZKOAFVREVC
LKLTBGOIRDMILBLBPSVQVDL
NTAWTFDYGUGBXOAFVKKLPX
SLHYWKKUR

Lösung

 

Tipp:

Es war schließlich der Franzose Blaise de Vigenère, der Mitte des 16. Jhd. ein Verschlüsselungsverfahren (die erste "polyalphabetische Substitution") entwickelte, das bis zu Beginn des 19. Jhd. nicht gebrochen werden konnte. Bei der nach ihm benannten "Vigenere" –Verschlüsselung wird während der Verschlüsselung immer wieder zwischen verschiedenen Schlüsseln gewechselt. Das bedeutet: das Passwort besteht aus einer Reihe von Buchstaben. Jeder Buchstabe steht dabei für eine Zahl zwischen 0 und 25 (A=0, B=1, ..., Z=25). Nun wendet man eine einfache Caesarverschiebung an und verschiebt den ersten Buchstaben des Klartextes um genau den Zahlenwert, den der erste Buchstabe des Schlüssels hat. Der zweite Buchstabe des Klartextes wird um den Zahlenwert des zweiten Buchstaben des Schlüssels verschoben ... und so weiter, bis das Ende des Schlüssels erreicht ist. Dann beginnt man erneut mit dessen erstem Buchstaben.

Beispiel:

Klartext: "ich bin der geist der stets verneint" (ein Abschnitt aus Goethes Faust)
Schlüssel: GOETHE = 6,14,4,19,7,4
Chiffre:
i + 6 Stellen = O
c + 14 Stellen = Q
h + 4 Stellen = L
b + 19 Stellen = U
i + 7 Stellen = P
n + 4 Stellen = R
d + 6 Stellen = J
... ergibt folgende Chiffre:
OQLUPRJSVZLMYHHXYWZTXLCIXBIBUX

Tipp:

In jeder Sprache gibt es Buchstaben die innerhalb eines geschriebenen Textes häufiger Auftreten als andere. Genauer gesagt: es gibt sogar eine ganz spezifische Verteilung der Häufigkeiten für jeden einzelnen Buchstaben einer Sprache. Beim Entschlüsseln von Geheimtexten, kann das man manchmal hilfreich sein...

Häufigkeit der Buchstaben im Deutschen
A=6,5% B=1,9% C=3,1% D=5,1%
E=17,4% F=1,7% G=3,0% H=4,8%
I=7,5% J=0,3% K=1,2% L=3,4%
M=2,5% N=9,8% O=2,5% P=0,8%
Q=2,5% R=7,0% S=7,3% T=6,2%
U=4,4% V=0,7% W=1,9% X=0,03%
Y=0,04% Z=1,1%
nach: Beutelspacher, "Kryptologie", 1993
Angaben gerundet und ohne Gewähr