Homepagebau
Dateiversion:
diesen Beitrag diskutieren,
ergänzen, eine Frage stellen
Menü einblenden
 

Kalender

Schwierigkeit: für Anfänger

 


8 kbyte

Skript-Paket downloaden

Minikalender ausprobieren (hier klicken)

Jahreskalender ausprobieren (hier klicken)


Beschreibung:

Ausnahmsweise ein Skript, dessen Syntax ich nicht näher erläutern werde.
Warum? Weil es 10 kbyte groß und damit zu lang ist, um für ein Tutorial noch überschaubar zu sein.

Wie wird's gemacht:

Eigentlich recht simpel: es wird ein neues Objekt mit dem Namen "kalender" erzeugt. Dieses besteht aus 3-dimensionalen Arrays der folgenden Form: kalender[JAHR][MONAT][TAG] Der Inhalt eines solchen Feldes ist entweder leer ("== null") oder enthält eine Text-Information zu diesem Datum - zum Beispiel eine Beschreibung eines anstehenden Ereignisses.

Beispiel:

kalender[2000][1][1] = "Millenium";

Das Skript tut nun nichts anderes, als das aktuelle Datum zu bestimmen und einen Kalender zu "zeichnen". Dabei werden alle Tage des Monats bzw. des Jahres durchlaufen. Für jedes Datum wird dabei geprüft, ob Informationen zu diesem vorliegen und wenn ja, ein Link zu einem PopUp erzeugt. Das PopUp-Fenster wird durch eine Funktion erzeugt, welche als Parameter die Textnachricht des entsprechenden Ereignisses erhält.

Das Ergebnis:

Eine Tabelle mit einem Kalender - wobei wichtige Tage hervorgehoben sind und per Klick ein PopUp-Fenster mit näheren Informationen geöffnet werden kann.

Alle wichtigen Informationen zu Installation und Konfiguration des Kalenders finden sie in der beigelegten Hilfedatei.

Minikalender ausprobieren (hier klicken)

Jahreskalender ausprobieren (hier klicken)